GZSZ im Hipster-Milieu

Noch kein abschließendes Urteil habe ich über The Burg gefällt, eine Art Soap Opera slash Sitcom um eine Hipster-WG im Hipster-Mekka Williamsburg, Brooklyn, USA. Wenn in der von mir exemplarisch betrachteten Folge 109 die Protagonisten versuchen, generalstabsmäßig ein Früh-Neunziger-Revival einzuleiten, dann ist das zwar sicher nicht weniger belanglos und warenförmig als die restlichen Genrevertreter, aber stellenweise auch nicht ganz ohne Witz („1991, 1992, pre-Grunge! Not 1993! What are you, a retard?“).

Advertisements

Februar 28, 2007. Aus Übersee, Low-brow, Popkultur, Video.

Schreibe einen Kommentar

Be the first to comment!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback URI

%d Bloggern gefällt das: