Sightseeing im Second Life

Die Wundertüte von Website Something Awful (Tagline: „The Internet makes you stupid“) zeigt eine Bildergeschichte aus Second Life, in der einige Seiten dieser Community gezeigt werden, die wahrscheinlich den vielen Millionen Leuten verborgen geblieben sind, die so wie ich nur kurz reingeschaut haben und dann nie wiedergekommen sind.

Übrigens: Es gibt in Second Life mehr Deutsche als US-Amerikaner, außerdem haben sich insgesamt im März 2007 bei 6 Millionen Accounts nur 1,3 Millionen Benutzer mindestens einmal eingeloggt. Erstaunlich ist hier nicht nur, wie groß der Hype um Second Life noch vor drei Monaten war, sondern auch wie schnell jetzt der Kater kommt. (via The Inquirer)

Advertisements

Mai 5, 2007. Internet, Social Software.

Schreibe einen Kommentar

Be the first to comment!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback URI

%d Bloggern gefällt das: