Powers of Ten

Der Film „Powers of Ten“ von Charles Eames (der mir bisher nur als Möbeldesigner ein Begriff war) zeigt zunächst ein weißes Mittelklassepärchen beim Picknick und zoomt von dort hinaus bis die Galaxien nur noch einzelne Punkte sind. Dann geht es im Zeitraffer wieder zurück und von dort aus weiter bis in die Welt der subatomaren Teilchen.

In der Folge „The Ziff Who Came to Dinner“ wird der Film auch bei den Simpsons zitiert:

Advertisements

Juli 1, 2007. Video.

2 Kommentare

  1. connaisseur replied:

    zeig mal die Anti-Aids-Schweigeminute vom ract!!

  2. meganils replied:

    Die ist als Video gar nicht mehr so lustig wie es in echt war.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback URI

%d Bloggern gefällt das: