Chocklit Rein!!!1!!

Das Mem des zurückliegenden Sommers war wohl dieses Video von einem jungen Sangeskünstler mit überraschender Stimmlage:

Die Hintergrundgeschichte kann man am besten hier nachlesen, wer es genauer wissen will und kein Problem mit Nacktbildern, Insiderwitzen und grenzwertigem Humor hat, wird auch von der Encyclopedia Dramatica gut informiert.

Advertisements

September 7, 2007. Internet, Kultur, Low-brow, Obskuro, Popkultur, Video.

4 Kommentare

  1. Frau Lehrerin replied:

    Ich hab mir jetzt einige Songs von Tay Zonday angeschaut und verstehe es irgendwie nicht…der meint das schon ernst? Die Rückmledungen und Nachfolge-Videos sind lustig…auf den Fotos auf seiner YouTube-Seite hat Tay eine gewissen Ähnlichkeit mit dem jungen Michael Jackson.

  2. Eusebia replied:

    Ähm… geht das die ganze Zeit so? Und was ist ein „Mem“ des letzten Sommers?

  3. Niiils replied:

    Ein Mem ist so etwas wie ein Gedanke oder ein Teil eines Gedankens, vor allem aber betrachtet in Hinblick auf seine Verbreitungsfähigkeit. Gerüchte sind zum Beispiel recht gut erklärbar als Mem oder Urban Legends oder nach Meinung mancher Menschen auch Religionen. Meme sind analog zu Genen als reproduktionsfähig gedacht. Die Idee geht zurück auf u.A. den Evolutionsbiologen Richard Dawkins. Mehr Informationen gibt wie immer die Wikipedia.

    Speziell das Internet ist ein gutes Biotop für Meme und so etwas wie Chocklit Rein oder auch Lolcats entstehen, mutieren und verbreiten sich dann.

  4. Euseppl replied:

    Stimmt, ich hatts schonmal bei Wikipedia (oder „Wiki“, wie wir Freunde es liebevoll nennen) nachgelesen und komplett wieder vergessen. Danke für die Erklärung!

    Aber seine Stimme und seine Mimik sind erstaunlich…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback URI

%d Bloggern gefällt das: